Epic Store vs. Steam: Metro Exodus Macher übernehmen Verantwortung

Epic Store vs. Steam: Metro Exodus Macher übernehmen Verantwortung

Wer die aktuelle Games-Szene beobachtet, dem wird nicht entgangen sein, dass ein kleiner Kleinkrieg zwischen zwei Games-Plattformen entstanden ist. Nachdem erst EA der Plattform Steam den Rücken gekehrt hat und den neuen Shooter Anthem exklusiv für den Epic Store zu Verfügung stellt, hat das Team um Metro: Exodus vor Kurzem auch den Fallstrick gezogen und Valve den Rücken gekehrt. Der neue Endzeit-Shooter ist ein weiterer Exklusiv-Titel für den Epic Store. Jetzt haben jedoch Fans zum Boykott aufgerufen.

Konkurrenz belebt nachweislich das Geschäft und dies kann man an einer aktuell kuriosen Kontroverse beobachten. Nachdem die PC-Version von Metro: Exodus für Steam passé geworden ist, haben etliche Fans auf Steam zum Boykott der Metro-Spiele aufgerufen und haufenweise negative Kritiken auf der Steam-Plattform abgelassen. So weit, so viel Kindergarten. Noch lächerlicher ist aber die Reaktion eines Entwicklers von Metro: Exodus verlaufen. Dieser hat in einem russischen Forum aus Frust über den geplanten Boykott einiger Fans daraufhin gesagt, dass einfach keine Metro-Spiele für den PC erscheinen werden.

Das wiederum nahmen die Fans noch weniger gut auf und haben die Aussage entsprechend in den Sozialen Medien bewertet. Um dem Shitstorm entgegen zu treten haben sich die Verantwortlichen Entwickler auf Twitter erneut dazu geäußert und ausgesagt, dass die Aussage des einzelnen Entwicklers nicht die Sichtweise des Studios oder des Publishers entspreche. Metro-Spiele werden weiterhin auch für den PC erscheinen. Zudem wird erneut betont, dass die Entscheidung für die Exklusivität auf dem Epic Store nicht seitens des Studios, 4A Games, sondern des Publishers, Deep Silver, gefallen sei.

Ungeachtet dieses Beispiels bleibt es spannend zu beobachten, wie Steam sich Zukunft behaupten wird, wenn mehr und mehr Triple AAA Titel abwandern.

 

Gamingnerd und Filmjunkie. Angefangen hat die Videospiel-Reise mit NES und Gameboy, seither der Gameswelt verfallen. Filme und Serien sind seine Passion seit er selbstständig den Fernseher bedienen konnte. Besitzt eine Affinität zu allen Technik-Innovationen und nerdigen Trends.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password