Follow
Startseite » News » Gaming News » E3 2015: Square-Enix zeigt Kingdom Hearts III, trollt Fans hart

E3 2015: Square-Enix zeigt Kingdom Hearts III, trollt Fans hart

Kingdom-Hearts-3-Tangled-Tower

Mit dem Final Fantasy VII-Remake auf der Sony Präsentation hatte Square-Enix noch nicht all ihr Pulver verschossen. Es gibt da noch eine andere Rollenspiel-Serie die Fans sehr lieben. Square-Enix weiß das und hat es schamlos ausgenutzt.

Der japanische Publisher hatte auf der E3 ebenfalls eine ganz eigene Pressekonferenz, die ihr euch hier noch mal im ganzen ansehen könnt.

Neben einem Trailer zu Just Cause 3 und der offiziellen Ankündigung eines Sequels zu NieR gab es auch endlich neue Infos zu Kingdom Hearts III. Aber nicht ohne die Fans vorher etwas zu ärgern. Als Shinji Hashimoto, Executive Producer der Kingdom Hearts-Serie, die Bühne betrat (im Video ab 46:50) war die Erwartung groß. Und wurde erstmal gedämpft, als man sich entschloss noch mal den Trailer zum Final Fantasy VII Remake zu zeigen. Das war aber noch nichts im Vergleich zu dem was folgte: Hashimoto trollte das Puplikum hart und präsentierte als nächstes ein Kingdom Hearts Mobile Spin-Off. Das war unerwartet, aber ich habe sehr gelassen darauf reagiert.

Danach gab es endlich richtiges Footage zu Kingdom Hearts III und ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin restlos begeistert.

Soviel können wir schon aus dem Trailer schließen: Es wird auch um die Jugend der Schlüsselschwert Meister Xehanort und Eraqus gehen, die eine zentrale Rolle im Prequel Kingdom Hearts: Birth by Sleep spielten. Aber auch für Sora hat sich einiges verändert. Er kann nun Parcour-artig an Wänden hochlaufen und die Level scheinen deutlich größer zu sein. Am Olymp kämpft man gegen den Fels-Titanen aus Hercules und an anderer Stelle sieht man Rapunzels Turm aus Tangled. Den Platz der Summons scheinen in diesem Teil Attraktionen aus Disney Land einzunehmen, anders kann ich mir die leuchtende Schiffsschaukel und das Tassen-Karussel nicht erklären.

E3 2015: Square-Enix zeigt Kingdom Hearts III, trollt Fans hart Kingdom-Hearts-Soras-new-costume

Welche Welten wir noch zu sehen bekommen ist noch nicht bekannt. In einem Interview mit Destructoid gab Creative Director Tetsuya Nomura an, dass die Entscheidung welche Disney-Lizenzen verwendet werden größtenteils bei Square-Enix liegt und die Maus nur Vorschläge macht. Natürlich fragen sich alle ob und wie Star Wars und Marvel Comics nun eine Rolle spielen werden.

Wir werden uns aber auf jeden Fall noch eine Weile gedulden müssen, denn noch gibt es kein Release-Datum für Kingdom Hearts III. Nur die Information „Now in developement“, aber das haben sie vor 2 Jahren auch schon gesagt.

Written by
Selbserklärter König der Nerds, Herausforderer bitte hinten anstellen. Ich bin der mit den Nunchakus und dem im Wind flatternden Bandana.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.