Dual Universe – Wenn Minecraft und No Man´s Sky aufeinandertreffen

Dual Universe – Wenn Minecraft und No Man´s Sky aufeinandertreffen

Über einen Planeten wandern, seine Landschaft genießen und diese nach Lust und Laune zu gestalten, Häuser und ganze Städte bauen und dann ins Raumschiff steigen und auf einem anderen Planeten oder einer Raumstationen weitermachen. All das soll in Dual Universe möglich sein.

Spätestens seit Star Citizen erfährt das SpaceSim-Genre einen nie dagewesenen Hype. Dem schlossen sich auch andere Spieleentwickler erfolgreich an und das demnächst erscheinende No Man´s Sky, wird von vielen schon mit Spannung erwartet. Vorallem die riesigen und schier endlos wirkenden Spielwelten sind es, die die Spieler so faszinieren. Auch die Entwickler des Indie-Studios Novaquark arbeiten derzeit an einem Spiel das uns nicht nur ein großes Universum mit abertausenden Planeten beschehren soll, sondern auch die Möglichkeit bietet, ähnlich wie in Minecraft eigene Häuser, Schiffe und andere Strukturen auf Planeten oder im All zu konstruieren.

Alle Planeten werden dabei, ähnlich wie in No Man´s Sky, prozedural generiert und somit gibt es millionen Kombinationen an Planeten und deren Oberflächen, samt eigenständiger Flora und Fauna. Mit Hilfe eines Tools kann jeder Spieler seine Umgebung “umgraben” und aus den gewonnen Ressourcen alles herstellen was er möchte. Dank der im Spiel verwendeten Voxel-Technologie könnt ihr Schiffe, Gebäude, Städte und sogar gewaltige Raumstationen erschaffen.

In einem ersten Gameplay Trailer zeigte man bereits wie das aussehen soll. Allerdings handelt es sich bei dem gezeigten Material um eine sehr frühe Alpha-Version. Es wird sich also noch das ein oder andere ändern. Aber die Ideen die hinter dem Spiel stecken und die Aussicht auf schier endlose kreative Entfaltung, sind sehr ambitioniert. Wir sind gespannt wie sich das Spiel in Zukunft noch entwickeln wird.

Zwar kann man das Spiel wenn es erscheint auch alleine erleben und entdecken, so richtig groß wird es aber erst wenn man auf einem Server mit anderen zusammen spielt. Denn Dual Universe wird ein waschechtes Sandbox MMO und das Spiel sowie die Serverstrukturen werden so gestaltet sein, dass tausende Spieler zur selben Zeit miteinander spielen, handeln oder auch Krieg führen können. Ein erster Alpha-Test ist aber erst für 2017 geplant.

Auf der kommenden Gamescom2016 werden wir schon bald mehr von Dual Universe sehen und wir werden darüber berichten. Mehr zum Spiel, erfahrt ihr bis dahin auf der offiziellen Webseite.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Shooter-Urgestein, Let´s Player und Twitch-Streamer, Abgedreht und doch freundlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password