Follow
Startseite » News » Gaming News » Driveclub: Kein Tuning der Autos und mehr Neuigkeiten

Driveclub: Kein Tuning der Autos und mehr Neuigkeiten

Beinahe wöchentlich meldet sich derzeit Game Director Paul Rustchynsky zu Wort und lässt uns ans seinem Wissen über Driveclub teilhaben. Diesmal geht es um DLC-Pläne, Tuning und die Kamera der PS4.

Wer Driveclub letztes Jahr an der Gamescom spielen konnte, wird sicherlich noch die Funktion der Kamera im Kopf haben, die einen (mehr oder weniger) hübschen Mugshot von euch neben eurem Namen eingeblendet hat. Dadurch wurde ermöglicht, dass man bestens sehen konnte, wen man da grade überholt hat oder wer der Profi ist, der mit 30 Sekunden Vorsprung jedes Rennen für sich entscheidet. Leider wurde nun bekannt, dass die Funktion nicht mehr im Spiel enthalten ist und die PS Eye komplett ignoriert wird. Auch Tuning wird nicht möglich sein, da man so das Spiel zugänglicher gestalten will und die große Auswahl an Karosserien sollte schon genügend Auswahlmöglichkeiten geben. Das Originalzitat folgt sogleich:

We’re just not that sort of game. Its about immediacy, accessibility and fun. So they’re all to real life spec.

Zu guter Letzt erwähnte Rustchynsky noch das allseits beliebte Thema namens „DLC“. So seien die Pläne zwar noch nicht konkret, aber er könne den Spielern versprechen, dass man viele neue Autos und Strecken erwarten dürfte.

Driveclub erscheint am 8. Oktober exklusiv für Sonys Playstation 4.

Ehemaliger Student, begeisterter Videospieler und leidender Fußballfan.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.