Follow
Startseite » News » Gaming News » Dragon Age: Inquisition – Q&A zu Crafting und Customization

Dragon Age: Inquisition – Q&A zu Crafting und Customization

dragon-age-inquisition-1402430187-e3-2014-screens-wm-191

Creative Director Mike Laidlaw und Produzent Chris Pickford von Bioware setzten sich in den vergangenen Tagen zusammen und stellten sich den Fragen der Community. Dabei ging es vorrangig um die kommenden Features die das Crafting und die Customization im Spiel bereithalten werden.

In den vorangegangenen Dragon Age – Teilen war es nur bedingt möglich sich eigene Ausrüstungsgegenstände herzustellen beziehungsweise anzupassen. In Dragon Age: Inquisition soll dies nun eines der Kernelemente des Spiels werden. Zum einen könnt ihr das Aussehen des Charakters so anpassen wir ihr und zweitens sollt ihr während des Herstellens dazu animiert werden, mit den verschiedenen Materialien herumzuexperimentieren. „Aus diesem Grund haben wir das Konzept der Baupläne entwickelt. Ein Bauplan legt bei der Herstellung eines Schwertes die Form der Klinge fest und bei der Herstellung von schützender Ausrüstung die grundlegende Form der Rüstung. Jeder Plan nutzt eine Kombination aus Metallen sowie Leder- und Stoffarten.“ Sagte Mike Laidlaw im neuesten Blog-Eintrag und meint weiterhin:

„Welche Materialien ihr verwendet, entscheidet über die Wirksamkeit der Ausrüstung, über mögliche Boni und über ihr Erscheinungsbild. Während eine Klinge aus Schlangenstein beispielsweise eine matt-grüne Farbe haben wird, ist sie bei Verwendung von Onyx schimmernd schwarz.“

Viele Grundlegende Ausrüstungsteile können zudem aufgewertet und neue Eigenschaften hinzugefügt werden. Auch die Farbgebung eurer Rüstungen ist veränderbar. „Ähnliches gilt für Waffen: Fügt ihr eurem Schwert einen neuen Griff oder Knauf hinzu, wird er sich der restlichen Farbgebung der Klinge nahtlos anpassen.“ Führt Laidlaw weiter aus und geht noch auf ein besonderes Feature ein:

„Oh, und natürlich könnt ihr jeglicher Ausrüstung, die ihr herstellt, auch einen Namen geben. Vielleicht seid ihr ja große Chumbawamba-Fans und wollt euren Kriegshammer „Nugthumper“ nennen … wie kämen wir dazu, euch derart einfache Freuden zu verwehren?“

Dragon Age: Inquisition – Q&A zu Crafting und Customization 2-Blog-Asset-06

Dragon Age: Inquisition – Q&A zu Crafting und Customization 3-Blog-Asset-04

 

Weiter ging es mit einer Reihe an Fragen die der Community auf dem Herzen lag und die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Kann ich einzigartige oder mächtige Waffen und Rüstungen auch finden, falls ich mich entscheide, meine Ausrüstung nicht selbst herzustellen?

[CHRIS PICKFORD, PRODUCER]: Auf jeden Fall. Das Handwerk ist kein zwingendes Element des Spiels. Es gibt zahllose wundervolle Dinge, die sich in Thedas finden lassen!

[MIKE LAIDLAW]: Eines unserer Ziele ist, euch das Spiel so spielen zu lassen, wie ihr möchtet. Wenn ihr also ausschließlich Beute sammeln wollt … nur zu!

Wie funktioniert das Inventar des Rucksacks in DAI? Wird es durch die Anzahl an Plätzen oder durch das Gewicht der Gegenstände festgelegt?

[CP]: Das Inventar ist durch die Anzahl an Plätzen festgelegt. Wir fanden, dass es so besser funktioniert, weil es den meisten Leuten leichter fällt, sich an einer konkreten Zahl zu orientieren. Wenn eure Inquisition mächtiger wird, könnt ihr die Anzahl eurer Inventarplätze außerdem mithilfe der Inquisitionsanpassung erhöhen.

Wird es Baupläne für die Herstellung von Waffen und Rüstungen geben?

[CP]: Ja, Baupläne können gekauft oder gefunden werden und eröffnen euch zahlreiche unterschiedliche Optionen in Bezug auf eure Waffen und Rüstungen.

[ML]: Es gibt außerdem eine große Auswahl von ihnen, und da die Handwerker eurer Inquisition äußerst findig sind, könnt ihr einige ziemlich exotische Kombinationen entdecken. Der Bauplan für eine Verzauberer-Panzerung mag beispielsweise mehr Metall erfordern als normale Pläne für Magierrüstungen, dafür wird das Ergebnis aber auch deutlich robuster aussehen.

Sind hergestellte Waffen vergleichsweise stärker als gefundene?

[CP]: Sie können es sein, ja. Es hängt davon ab, wie ihr eure Werkstoffe einsetzt. Drachenknochen zählen beispielsweise zu den härtesten Werkstoffen, die ihr erhalten könnt. Setzt ihr sie in ein Rüstungsfeld ein, um eure Verteidigung zu stärken? Oder setzt ihr sie in ein Angriffsfeld ein, um hohen Schaden pro Sekunde zu verursachen? Oder vielleicht in ein Attributfeld, um eure Stärke zu erhöhen? Oder wie wäre es mit einem meisterhaften Feld, um die Chance auf einen Spezialangriff zu erhalten? Es erfordert Zeit, Mühe und Planung, um mächtige Gegenstände wie diese zu erschaffen.

Können wir Waffen mit Elementareffekten herstellen?

[CP]: Selbstverständlich. Sowohl das Meisterhandwerkssystem als auch Runen können Elementareffekte verleihen, von denen einige in der Lage sind, in Verbindung mit anderen Fähigkeiten klassenübergreifende Kombos auszulösen. Ein Beispiel dafür ist ein meisterhaftes Material, das der Waffe die Chance hinzufügt, bei einem Treffer „Kettenblitz“ zu wirken. Die Gegner werden dadurch geschockt und anfällig für einen Auslöserangriff wie „Explosiver Schuss“. Runen sind besonders nützlich, um die Kampfkraft gegen bestimmte Gegnerkategorien wie Drachen, Dämonen oder Untote zu erhöhen.

[ML]: Zusätzlich zu den spezielleren Systemen, die Chris angesprochen hat, fügen grundlegende Verzauberungen euren Waffen außerdem auch visuelle Effekte hinzu. Unter unseren Autoren ist in den letzten Wochen ein ziemlicher Konkurrenzkampf hinsichtlich des Handwerks entbrannt. Eine Großaxt, die vor Elektrizität nur so knistert, macht auf dem Schlachtfeld wirklich gewaltigen Eindruck.

Können auch Magierstäbe modifiziert werden?

[CP]: Ja, Stäbe können ebenfalls modifiziert werden, und es gibt sogar einige besondere Runen, die nur auf sie anwendbar sind.

[ML]: Ihr könnt auch die Form der Stabklinge und des Griffs verändern. Falls euch die vorgefertigten, gekauften Modifizierungen nicht zusagen, könnt ihr außerdem – wie bei jeder anderen Anpassung auch – eigene Modifizierungen erschaffen, um dem Stab genau die Eigenschaften zu verleihen, die ihr euch vorstellt.

Kann man absolut einzigartige Rüstungen und Waffen herstellen?

[CP]: Ja, und ihr könnt eurem Ausrüstungsteil am Ende sogar einen Namen geben! Mit der Erstellung und Modifizierung von Gegenständen, den Runen und dem Meisterhandwerkssystem habt ihr jede Menge Möglichkeiten, zu experimentieren.

Wird es neue Materialen für die Herstellung von Gegenständen geben, die bisher in der Reihe nicht vorkamen?

[CP]: Ja. Um sämtliche Gameplay-Verbesserungen, die wir uns vorgenommen hatten, möglich zu machen, mussten wir die Anzahl der Werkstoffe erhöhen. Es gibt sogar einige Materialien, durch die Charaktere Rüstungen tragen können, die nicht unbedingt für ihre Klasse zugelassen sind … aber sie sind sehr selten.

Wird es seltene Werkstoffe geben oder sind die meisten von ihnen leicht zu finden?

[CP]: Wie bei jedem wesentlichen System gibt es auch hier Unterschiede. Gewöhnliche Vorkommen von Werkstoffen wird es reichlich geben, und sie werden leicht zu entdecken sein. Um seltene oder legendäre Vorkommen zu finden, werdet ihr die Welt hingegen genauer erkunden müssen. Wenn ihr außerdem anfangt, euch mit dem Meisterhandwerk zu beschäftigen, könntet ihr ein hochwertiges gewöhnliches Material finden, das über eine ungewöhnliche Eigenschaft verfügt. Eisen ist zum Beispiel ein weitverbreitetes Material; findet ihr aber hochwertiges meisterhaftes Eisen, kann es euch die Chance verleihen, bei einem Treffer Ungebrochen zu bleiben. Was das bedeutet, werdet ihr später selbst herausfinden müssen. 😉

[ML]: Um euch noch neugieriger zu machen: Ihr werdet feststellen, dass die Handwerksmöglichkeiten der Inquisition im Laufe der Zeit größer werden. Das System ist bereits zu Beginn ziemlich flexibel, wird aber nach bestimmten Ereignissen noch komplexer.

KOMBOFRAGE!

Wie groß sind die Anpassungsmöglichkeiten in Bezug auf unsere Begleiter?

Ändert sich durch die Anpassung der Ausrüstung unserer Begleiter auch deren Aussehen? Gibt es eine Möglichkeit, die Farbe von Rüstungen und Roben zu ändern? Und gibt es im Spiel auch Mäntel und Kapuzen?

[CP]: Alle Begleiter nutzen dasselbe Anpassungssystem wie der Inquisitor. Das bedeutet, dass sämtliche Charaktere so verändert werden können, wie ihr es euch vorstellt.

[ML]: Die Charaktere haben allerdings ihre eigenen Stile, weshalb die oben angesprochene Verzauberer-Panzerung bei Dorian, Solas, Vivienne und dem Inquisitor jeweils anders aussehen wird. Viele Eigenschaften – insbesondere Farben – bleiben hingegen erhalten, sodass überwiegend rote Ausrüstung auch bei allen Charakteren rot sein wird – sie wird nur vom Stil her anders sein, um ihre jeweilige Persönlichkeit besser widerzuspiegeln. Wir sind uns sicher, dass die Inquisition mit ihrer Armee von Schmieden in der Lage sein wird, hier und da ein paar Anpassungen vorzunehmen. Wenn ihr natürlich eher sinnbildliche Rüstungen findet, wie zum Beispiel eine Grauer-Wächter-Panzerung, könnt ihr davon ausgehen, dass ihr Aussehen unabhängig davon, wer sie trägt, ihrem Namensgeber entspricht.

Wird es Zivil- oder Alltagskleidung geben, die der Inquisitor in der Himmelsfeste tragen kann?

[ML]: Ja, während ihr euch in der Himmelsfeste aufhaltet, wird euer Inquisitor bequemere Kleidung tragen.

Werden wir Gegenstände für die „Dekoration“ unserer Festung herstellen können?

[CP]: Ihr werdet bestimmte Stile, wie z. B. den fereldischen oder orlaisianischen, nutzen können, um die Festung anzupassen. Ihr erhaltet sie allerdings durch ein eigenständiges System, das allein für eure Inquisition gilt. Abgesehen davon gibt es das Requirierungssystem, das direkt mit dem Handwerk zusammenspielt und euch hilft, eure Inquisition mächtiger zu machen. Dadurch erhaltet ihr dann auch mehr coole Dinge für die Himmelsfeste.

Werden wir die Accessoires, die Farbe usw. von Reittieren anpassen können?

[CP]: Ihr werdet im Verlauf von Dragon Age: Inquisition Zugang zu robusteren Reittieren mit unterschiedlichen Stilen und Mustern erhalten. Und obwohl ihr nicht jeden einzelnen Aspekt euer Reittiere anpassen könnt, stehen euch für euer Ross unterschiedliche Stile und Farben zur Auswahl.

Desweiteren wurde heute auf dem offiziellen Facebook-Kanal von Dragon Age, ein interessantes Bild geposted, welches uns die Crafting-Features in ein paar Zahlen wiederspiegelt.

Dragon Age: Inquisition – Q&A zu Crafting und Customization 4-Crafting_Numbers

Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3.

Written by
Shooter-Liebhaber, Rennspiel-Enthusiast, Gelegenheits-Streamer und Bindestrich-Fetischist :-)

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.