Startseite » News » Gaming News » Diese Open World Games garantieren echten Nervenkitzel

Diese Open World Games garantieren echten Nervenkitzel

27443850012_a1c6b80145_b

Die Spiele der unbegrenzten Möglichkeiten ziehen unheimlich viele Gamer in ihren Bann. In den schier endlosen Welten können sich die Abenteurer vollkommen frei bewegen und die Quests in einer beliebigen Reihenfolge abarbeiten. Sie eignen sich als echt spannende Zeitvertreibe und verleihen so einem jeden langweiligen Sonntag etwas Farbe. Es gibt wenig Dinge, die entspannender sind als eine Stadt davor zu bewahren, in Schutt und Asche gelegt zu werden oder ein Volk zu retten. Dieser Artikel stellt beliebte Titel des Genres kurz vor.

Die Reise beginnt mit dem legendären Watch Dogs von Ubisoft. Der Hacking-Thriller war ein echter Kassenschlager, er ging sogar mit den zweitmeisten Vorbestellungen in die Firmengeschichte ein.  Aber was macht dieses Spiel eigentlich so besonders? Es trifft einfach den Nerv der heutigen Zeit, denn auf der einen Seite möchte der Held Aiden den Tod von Lena Pearce rächen und auf der anderen Seite gehört er einem Hackerring an. Dieser unterstützt ihn dabei, die Schuldigen zu finden. Kontrahenten können mithilfe von gesammelten Daten ausfindig gemacht werden; außerdem können seine Freunde Überwachungskameras kontrollieren, damit sich Aiden lautlos in Gebäude schleichen oder auch interessante Telefonate abhören kann. Natürlich steht es den Spielern frei mit dem Kopf durch die Wand zu starten und direkt alles aktiv anzugehen, sie können sich jedoch auch unbemerkt an Kontrahenten anpirschen.

Wie so oft im Leben spielt auch bei Watch Dogs das monetäre eine große Rolle, so gibt es Missionen, die rein dem Geldverdienen gewidmet sind. In diesem Zusammenhang kann sich ein Besuch in einer Spielbank der offenen Welt wirklich lohnen, gerade wenn ihr euch ans Pokern heranwagt. Das Spiel bringt neben dem Nervenkitzel auch noch jede Menge Spaß. Doch Vorsicht: eure Kontrahenten sind nicht auf den Kopf gefallen, um sie zu schlagen, müsst ihr den Klassiker mit den richtigen Skills sowie einer cleveren Herangehensweise anwenden und Anfängerfehler vermeiden. So habt ihr dann eine gute Ausgangslage, um auch in diesen Missionen leicht euren Kontostand aufzufüllen und so noch mehr Spielspaß zu haben. Denn auch in Watch Dogs gilt: Ohne Moos nichts los!

Diese Open World Games garantieren echten Nervenkitzel 14158777860_413402d91a_b

Nun kommen wir zu dem sagenumwobenen Rollenspiel The Elder Scrolls: Skyrim von den Bethesda Game Studios. Der fünfte Teil der legendären Serie dreht sich rund um die Provinz Skyrim, denn sie ist in großer Gefahr. Hier glaubte niemand an die alte Sage, dass die Drachen einst zurückkehren werden, um die Menschheit zu zerstören. So wurden die Bewohner vollkommen unvorbereitet überrumpelt und waren auf diese Art der Angriffe nicht vorbereitet. Doch natürlich gibt es einen Helden, der den Bewohnern helfen kann und sie vor dem Schicksal der Auslöschung bewahrt. Derjenige hat als Erdengast in menschlicher Gestalt das Licht der Welt erblickt und die Seele eines Drachens. Nur er ist im Stande Alduin den Weltenfresser zu erlegen und somit das Volk zu schützen.

Bei diesem Spiel gibt es einige Hauptquests zu erledigen, aber auch zahlreiche Nebenaufträge verlängern die Spieldauer noch einmal beträchtlich. Eine dieser Missionen führt den Protagonisten in das schaurige House of Horror, dass jedem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Das verlassene Haus in Markarth liegt direkt auf der rechten Seite beim Eingang der Stadt, Tyranus führt den Gamer ans Ziel. Sobald man sich durch das Mysterium geschlagen hat, winkt eine fette Belohnung, die natürlich alle Strapazen wettmacht.

Das neuste Spiel heute ist The Legend of Zelda: Breath of wild von Nintendo Entertainment Planning & Development. Der Titel ist revolutionär, denn ursprünglich sind diese Games eher linear gestaltet, sodass die Spieler hier weniger Freiraum hatten. Doch der neunte Teil Breath of wild ist anders; die Entwickler haben sich etwas Neues einfallen lassen und betiteln selbst die Welt als Open World. Im Wesentlichen geht es wieder mal um die Bewohner von Hyrule. Vor langer Zeit lebten dort viele Rassen harmonisch und friedliebend zusammen, doch irgendwann kam es zu einem verheerenden Desaster, denn göttliche Wesen erwachten und sendeten eine Armee der Verdammnis, um das Volk vollkommen zu verschrecken. Im Spielverlauf selbst gibt es mitreißende Aufgaben zu erledigen, jedoch können Spieler hier ebenfalls hervorragend ihrer Sammelwut nachgehen. Gesucht werden beispielsweise Krog-Samen, insgesamt 900 an der Zahl. Mit viel Geduld, Konzentration sowie Durchhaltevermögen können sie alle gefunden werden. Die Suche gestaltet sich aber keineswegs langatmig, denn statt die Samen schnöde vom Boden aufzuheben, müssen kleine Mini-Rätsel gelöst werden. Im Übrigen gibt es einen Spieler, der sich der Herausforderung bereits erfolgreich gestellt hat und alle 900 Krog-Samen einkassieren konnte. Witzigerweise gibt es hierfür eine sehr kuriose Belohnung.

Wer selbst herausfinden möchte, was die Belohnung dafür ist, der möge jetzt bitte hier aufhören zu lesen. SPOILER-ALARM!

Der Name des Spielers lautet xFateAwaitsx, dieser hat über 170 Stunden in dieses Spiel investiert, um alle Bohnen zu ergattern. Das Geschenk, dass ihm Hestu überreicht hat, war Hestu’s Gift oder auch ein übelriechender Kothaufen. Als wie wertvoll jetzt jemand dieses Präsent erachtet, bleibt jedem selbst überlassen.

Diese Open World Games garantieren echten Nervenkitzel 32994737230_ccf959f112_b

Alles kann, nichts muss. Diese Freiheiten lassen die Herzen der Gamer höherschlagen. Kein Wunder, wer möchte sich nicht einmal komplett in einer anderen Welt verirren und nur nach den eigenen Regeln leben? Open World Games machen dies möglich und erfreuen sich daher nicht umsonst größer Popularität.

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Sign Up