Startseite » News » Entertainment News » Deutscher WebVideoPreis 2015: Preisgekrönte Gewinner stehen fest!

Deutscher WebVideoPreis 2015: Preisgekrönte Gewinner stehen fest!

wvp

Was für ein toller Abend! Am Samstag, den 13. Juni 2015 wurde die 5. Ausgabe des deutschen Webvideopreises ausgiebig gefeiert: Im CASTELLO Düsseldorf war die größte Preisverleihung seit 5 Jahren. Erstmalig wurde mit den öffentlich-rechtlichen Programmen wie ARD, WDR und SWR zusammengearbeitet. Moderiert wurde das Spektakel von Christian Ulmen.

Neben einer gigantischen Preisverleihung ab 19.00 Uhr gab es davor den roten Teppich auf dem Gelände des CASTELLOS. Dort konnten die ersten Fans vor Ort ihre Autogramme und Fotos von ihren Idolen abstauben. Eine tolle Idee und super organisiert!

Hier seht ihr die Gewinner der einzelnen Kategorien:

Kategorie: Music Video – Gewonnen hat: AnnenMayKantereit mit Barfuss am Klavier

Kategorie: Lifestyle – Gewonnen hat: Michael Buchinger mit der Hass-Liste

Kategorie: Journalism – Gewonnen hat: Marti Fischer mit The Hip to the Hop

Kategorie: Gaming – Gewonnen hat: Fabian Siegismund mit David Hain für Sieghain

Kategorie: Ehrenpreis international – Gewonnen hat: Kevin MacLeod

Kategorie: Person Of The Year Female – Gewonnen hat: Kelly MissesVlog

Kategorie: AAA Cinematography und AAA Sound – Gewonnen haben Sebastian Linda und Marti Fischer

Kategorie: Newcomer – Gewonnen hat Malwanne

Kategorie: Arthouse – Gewonnen hat MadBrickMotion mit LEGO – The Walking Dead

Kategorie: Comedy – Gewonnen haben die SpaceFrogs mit „Wenn Werbung ehrlich wäre 2“

Kategorie: Person Of The Year Male – Gewonnen haben RocketBeansTV

Kategorie: Sports – Gewonnen hat aepic tv mit Paris is my playground

Kategorie: AAA SFX, AAA, AAA Skript – Gewonnen haben schnellebuntebilder, darkviktory, Kreisfilm und The Metamorphium

Kategorie: Ehrenpreis national – Gewonnen hat Gronkh

Kategorie: Best Video Of The Year – Gewonnen hat darkviktory mit TubeClash Episode 1

Neben den ausgezeichneten Content Creatorn gab es noch zahlreiche andere Gäste: LeFloid, Unge, Dner, Lena Meyer-Landrut, Sophia Thomalla, Dagi Bee, Thomas Hermanns, die Truppe von PietSmiet (Chris, Sep, Brammen, Peter), der Cast von „Das Netzwerk“ (Robert, Vicky, Claudia), Flyinguwe, rewinside, DieAussenseiter, Christoph Krachten, Daniele Rizzo und viele mehr! Freilaufende YouTuber en mass! Besonders war auch die Kombination bei den Laudationes: Ein YouTuber und ein bekanntes Gesicht aus dem TV. So haben Dagi Bee und Sophia Thomalla die Kategorie Lifestyle verkündet. Die Kategorie Comedy kündigten Phil von Y-Titty und Otto Waalkes an. Nach gescheiterten Versuchen auf einen Preis in den vergangenen Jahren durften die Jungs von PietSmiet wenigstens dieses Jahr auf die Bühne, um die Kategorie Gaming anzupreisen. Die musikalische Unterstützung von Jasmine Thompson und DAT ADAM waren der Höhepunkt des Abends.

Insgesamt war die Veranstaltung sehr gelungen, erfolgreich umgesetzt und bestens besetzt! Vielen Dank für die tolle Show!

Written by
Junger Redakteur, Schüler und Journalist aus Leidenschaft. Seit 2013 dabei.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.