Detroit: Become Human – Neue Videos präsentieren Hauptdarsteller

Detroit: Become Human – Neue Videos präsentieren Hauptdarsteller

Es gilt als stille Hoffnung aller Adventure-Fans da draußen. Über Jahre hinweg hat Quantic Dream mit ihren Games (Heavy Rain, Beyond: Two Souls, Fahrenheit) bewiesen, dass sie in der Gameswelt die besten Geschichtenerzähler sind. Die Hoffnung, aber auch Erwartung in “Detroit: Become Human” liegt demnach sehr hoch. In drei Videos erzählen die Schauspieler hinter den Figuren des Spiels nun mehr über ihre Arbeit.

Die Schauspieler sind Valorie Curry (Kara), Jesse Williams (Markus) und Bryan Dechart (Connor). Man erhält in den letzten Jahren vermehrt den Eindruck, dass den Akteuren hinter großartigen Videospielfiguren mehr Raum in der Öffentlichkeit gegönnt wird. So wurde 2017 auch Melina Juergens in ihrer Performance von Senua in “Hellblade: Senua’s Sacrifice” über das Spiel hinaus bekannt. Sogar so sehr, dass sie dafür von niemand geringerem als Andy Serkis einen Game Award erhalten hatte. Eine gute Entwicklung, die sowohl den Schauspielern, als auch den Games, in denen sie performen, mehr und neue Aufmerksamkeit gibt.

In “Detroit: Become Human” tauchen wir als Spieler in das Leben von drei Androiden ein: Kara, Markus und Connor. Ganz im Stile von Philip K. Dicks Blade Runner entwickeln die Androiden mehr und mehr eine eigene Persönlichkeit und wenden sich davon ab, ihren Herren zu gehorchen. Typisch für Quantic Dream kann jede Entscheidung das Spielgeschehen nachhaltig beeinflussen.

“Detroit: Become Human” wird  am 25. Mai 2018 für die PlayStation 4 erscheinen.

Gamingnerd und Filmjunkie. Angefangen hat die Videospiel-Reise mit NES und Gameboy, seither der Gameswelt verfallen. Filme und Serien sind seine Passion seit er selbstständig den Fernseher bedienen konnte. Besitzt eine Affinität zu allen Technik-Innovationen und nerdigen Trends.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password