Startseite » News » Hardware News » Der Nintendo 2DS… keine Pointe

Der Nintendo 2DS… keine Pointe

Nintendo, wie jeder andere Hardware-Hersteller in dieser Branche, ist bekannt dafür, regelmäßig neue Versionen ihrer aktuellen Geräte zu veröffentlichen. Nur fehlt diesen neuen Versionen selten das zentrale Feature des ursprünglichen Geräts. Aber hier ist er. Der Nintendo 2DS.

Ja, ihr habt richtig gelesen. 2DS. Bei Nintendos neuem Handheld handelt es sich um eine neue Version des 3DS, nur eben ohne den 3D-fähigen Bildschirm. So ziemlich alle andere Funktionen sind immer noch vorhanden. Ihr könnt immer noch online gehen und etwas im eShop runterladen, mit Freunden zusammen spielen und das Gerät ist auch weiterhin abwärts kompatibel zur beeindruckenden DS-Bibliothek. Er spielt auch alle Nintendo 3DS-Games ab… aber halt eben nur in 2D.

Es ist schon sehr merkwürdig, dass Nintendo ein Gerät veröffentlicht, dem das zentrale und am häufigsten betonte Feature des Original-Geräts fehlt. Aber gleichzeitig ist dieses Feature für die Spiele selbst völlig irrelevant. Klar, Nintendo schafft es mich alten 3D-Muffel konstant mit tollen 3D-Effekten zu beeindrucken, aber einmal abgesehen von einer Handvoll Bonus-Level in Super Mario 3D Land war der Effekt in Bezug auf das Gameplay völlig nutzlos. Luigi’s Mansion 2, Fire Emblem: Awakening oder Ocarina of Time 3D sind auch ohne den 3D-Effekt wirklich großartige Titel.

Der Nintendo 2DS... keine Pointe Nintendo-2DS-2

Erscheinen soll das Gerät im Oktober, zum niedrigen Preis von 130 US-Dollar, ein Euro-Preis wurde noch nicht genannt. Aber selbst wenn ich noch keinen 3DS hätte, würde mich diese Version aber nur bedingt interessieren, mir ist ein Handheld zum Zuklappen dann doch lieber. Es wundert mich außerdem, dass er nicht mit einem vorinstalliertem Spiel wie New Super Mario Bros. 2 oder Mario Kart 7 erscheint. Da würde sich der Einstieg gleich noch viel mehr lohnen.

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.