Classics: Mahjong auf dem PC

Classics: Mahjong auf dem PC

Mahjong ist seit einiger Zeit ein sehr beliebtes Spiel. Auch auf dem PC sind die Mahjong-Spiele nicht wegzudenken, denn auch heutzutage sind sehr viele Mahjong-Varianten sehr beliebt. Wir werfen einen Blick auf ein Spiel, welches seinen Ursprung aus dem 19. Jahrhundert hat.

Mahjong entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wobei die am ältesten erhaltenen Spiele gegen 1870 datieren. Die ältesten schriftlichen Hinweise datieren aus dem Jahr 1890. Das Spiel verbreitete sich rasch in China und Japan. Nachdem Joseph Park Babcock (1893 – 1949) in den 1920er nach seiner Asien-Reise ein Regelwerk verfasst, welches auf verschiedenen Mahjong-Varianten basiert und somit in die USA brachte, erreichte Mahjong eine weltweite Popularität.

Von Mahjong gibt es 2 unterschiedliche Versionen. Hier im Westen kennen wir vor allem die Solitärversion, welche auch auf dem PC gespielt wird. Hierbei hat der Spieler ein Spielbrett vor sich liegen und muss dieses leerspielen, indem er immer zwei gleiche Abbildungen sucht und diese miteinander kombiniert. Mahjong wird allein gespielt und ist nicht im Multiplayer erhältlich. Auf MahjongKostenlos.de könnt ihr diverse Varianten von Mahjong-Solitär spielen und einfach mal selber austesten, sofern ihr diese Spiele noch nicht kennt.

shanghai_1 Special News  Classics: Mahjong auf dem PC

Die erste Computerversion von Majong-Solitär wurde im Jahr 1981 vom Softwareentwickler Brodie Lockard entwickelt. Richtig beliebt wurde Mahjong dann auf dem PC, als Activision das Spiel im Jahr 1986 unter den Namen Shanghai neu herausgebracht hat. Von diesem Spiel wurden stolze 10 Millionen Einheiten verkauft.

Aber auch Microsoft sprang auf den Zug von Mahjong auf und veröffentlichte 1990 mit Taipei eine eigene Version. Taipei gehörte zum Microsoft Entertainment Package von Windows 3.0. Aktuell spielen die meisten Leute Mahjong-Solitär im Internet, wobei die meisten davon kostenlos spielbar sind.

taipei Special News  Classics: Mahjong auf dem PC

Die Regeln von Mahjong-Solitär sind recht einfach gehalten. Das Spiel besteht aus einem Spielbrett mit vielen Spielsteinen. Hierbei müssen immer zwei Spielsteine mit den gleichen Muster gefunden und miteinander kombiniert werden. Allerdings nur Steine, auf denen kein anderer Stein liegt. Zudem dürfen die Steine nicht eingeschlossen sein. Hierfür musst der Spielstein zu mindestens einer Seite frei sein. Dies wird so lange fortgefahren, bis das Spielbrett leergespielt wurde. Sind keine Spielsteine mehr auf dem Spielbrett, so wurde das Spiel gewonnen. Sind keine weiteren Züge mehr möglich, weil kein Spielstein mehr spielbar ist, so wurde das Spiel verloren und das Spiel kann von vorne neu beginnen.

mahjong-spielregeln Special News  Classics: Mahjong auf dem PC

Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password