Startseite » Specials » Casino Software Anbieter im Review

Casino Software Anbieter im Review

casino-1761504_1920

Manch einer mag glauben, dass jedes online Casino seine eigene Software besitzt. Aber dies ist ein Irrglaube. Etliche Casinos entwickeln ihre Software nicht intern, sondern mieten diese über einen Drittanbieter. So kann man Book of Ra deluxe kostenlos in seriösen Casinos spielen, die mit der passenden Software arbeiten. Bekannt dafür sind vor allen:

  • NetEnt
  • Microgaming.
  • Novomatic

Natürlich gibt es weitaus mehr Spieleentwickler und auf ein paar wollen wir eingehen.

Alles, was Sie über die Software wissen müssen

Die überwiegende Mehrheit der Online Casinos entwickelt ihre Spiele keineswegs intern. Stattdessen erhalten die Casinos eine Lizenz zur Nutzung einer Spiele-Plattform von einem Drittanbieter. Daher ist es der Software-Anbieter, der Spiele entwirft und sicherstellt, dass sie fair sind.

Die Grundlagen

Etliche der Top-Softwaremarken sind ziemlich wählerisch darüber, welche Casinos ihre Spieleplattformen nutzen dürfen. Casinos bevorzugen jedoch Spiele von beliebten, angesehenen Entwicklern. Als Ergebnis werden Sie höchstwahrscheinlich eine große Gemeinsamkeit zwischen den Repertoires von Spielen auf verschiedenen Websites feststellen. Die meisten der derzeitigen Casinos werden nur ein Markenzeichen auf virtuelle Spiele anwenden, während die gleichen Online Slots Spiele auf verschiedenen Domains erscheinen.

Trotzdem bieten keineswegs alle Software-Hersteller den gleichen Gaming-Service an. Einige besitzen mehr Spiele, andere ältere Spiele, einige bevorzugen Power-Poker-Kunden, andere liefern zusätzlich Bücher. Aus diesem triftigen Grund haben etliche Spieler bevorzugte Software-Plattformen, die ein wichtiger Punkt  für die Auswahl eines Casinos sein können. Um möglichst viele Kunden zufriedenzustellen, erhalten große Marken oft Lizenzen von mehreren als einem Softwareentwickler.

Zuverlässige Softwareanbieter

Die unten aufgeführten Softwareentwickler sind bekannt dafür, glaubwürdig und ehrlich zu sein sowie alle notwendigen und wichtigen Schritte zu unternehmen, um hierbei sicherzustellen, dass die Gamer ein sicheres Spielerlebnis genießen:

    • BetsoftTrotz seiner Gründung im Jahr 1999 gelten Betsoft bis dato als die jungen Prätendenten, die bis dato ausprobieren, das Monopol der „Big Five“ -Softwareentwickler zu brechen: Playtech, Microgaming, NetEnt, Cryptologic und IGT.
    • MicrogamingMicrogaming besitzt einen fast legendären Status auf dem Casino-Gaming-Markt erlangt und hat mehr als 700 einzigartige Games entwickelt.
    • NetEntNetEnt hat mittlerweile sich einen sehr guten Ruf für die Schaffung der am besten aussehenden Spielautomaten auf dem online Markt erarbeitet.
    • NextGen GamingNextGen (Next Generation) Gaming ist eine Tochtergesellschaft der schwedischen Firma NYX, die einige großartige Slots zusammengestellt hat.
    • NovomaticNovomatic ist ein österreichisches Softwarehaus, das seine Wurzeln bis in das Jahr 1976 zurückverfolgen kann.
    • PlaytechPlaytech ist vor allem dafür bekannt, das riesige iPoker-Netzwerk zu betreiben, aber auch mehr als 500 Casino-Spiele.
    • YggdrasilYggdrasil Gaming – gegründet 2013 – ist ein relativ neuer Spiele-Anbieter auf dem Spieler-Markt, aber sie haben bereits Preise gewonnen.

Die Geschichte von Casino Software

Die erste Online-Glücksspiel-Software wurde 1994 von Microgaming entwickelt und unterstützte eine Handvoll kostenloser Online-Spielautomaten und Online-Spielautomaten. Zu dieser Zeit mussten die Zocker eine CD-ROM erwerben, um die gesamte Software herunterzuladen, die zum Spielen notwendig war. Dial-up-Modems machten den gesamten Prozess zudem extrem langsam und klobig. Im Jahr 1997 entwickelte die bekannten Grand Virtual eine neue Gaming-Software, die einen besseren sowie schnelleren Zugang zu mehr Spielern bot.

Die Einführung der Flash-Technologie führte auch zu einem verbesserten und anspruchsvolleren Spielerlebnis. Flash hat CD-ROM zugunsten des „Plug-Ins“ abgeschafft, das mit dem fast schon revolutionären Aufkommen schneller DSL-Internetverbindungen zusammenfällt.

Kurz darauf, 1998, startete Microgaming den ersten verbundenen Jackpot für ihr Cash Splash Online Slot Spiel. Im selben Jahr gründete Planet Poker den allerersten Online-Poker-Client. Ende 1998. Lediglich vier kurze Jahre, nachdem die allererste Software auf den Internet Markt kam, waren über 700 Echtgeld-Casinos online.

Als die Java-Plattform online kam, revolutionierte sie das Online-Gaming total und ermöglichte sofortiges „In-Browser“ -Spiel, ohne Downloads. Dies ebnete ebenfalls den Weg für mobiles Gaming und ermöglichte den Spielern den Zugriff auf ihre jeweiligen Lieblingsspiele über eine große Vielzahl von intelligenten Geräten.

Heute wird eine Vielzahl von Glücksspielprodukten, von virtuellen Tischspielen bis zu Live-Tischen, von Millionen von Online-Gamern über eine ganze und interessante Reihe von Plattformen genossen.

Zufallszahlengenerierung (RNG)

Alle virtuellen Casinospiele verwenden die Zufallsgenerierung, um Fairness zu gewährleisten. Die RNG-Bezeichnung ist allerdings irreführend, da Mikroprozessoren nicht in der Lage sind, echte Zufallszahlen zu generieren. Tatsächlich verwenden Online-Casinos häufig Pseudo-Zufallszahlengeneratoren (PRNGs), die einen Algorithmus verwenden, um einen langen Strom von Zahlen zu erzeugen. Wir hoffen, dass wir mit diesem kleinen Einblick der doch zahlreichen Software-Anbietern ein bißchen die Vorzüge erklären konnten.

Bewerte den Artikel

0 0

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.