Browsergames: In Deutschland sehr beliebt

Browserspiele_Comscore

Browsergames werden immer beliebter, vor allem in Deutschland. Ist ja an sich auch kein Wunder: Es wird kein leistungsstarker Rechner benötigt und alles spielt sich im Browser ab. Vor allem aber sind Browsergames in der Technik immer ausgereifter und werden mit jeder neuen Version komplexer. Wie eine Studie von Comscore nun gezeigt hat, liegt Deutschland an der Spitze in der Nutzung von Browsergames. Lasst uns also mal einen Blick auf die Browsergames werfen.

Browsergames sind Spiele, bei denen ihr nicht sonderlich viel installieren müsst. Vor allem aber haben diese den Vorteil, dass ihr keinen leistungsstarken Rechner benötigt, da die Programmaufgaben auf einem Server im Internet durchgeführt werden und ihr lediglich das Ergebnis davon in eurem Browser sehen könnt.

Inzwischen gibt es eine sehr große Anzahl an Browsergames, die sich einer sehr großen Beliebtheit freuen. Selbst die große Spieleschmiede aus Frankfurt namens Crytek ist inzwischen auf dem Zug der Browsergames aufgesprungen und haben eine Plattform veröffentlicht, auf welcher ihr das komplexe und grafisch anspruchsvolle Warface spielen könnt.

Eine Studie, die 2012 von der Internet-Marktforschungsfirma Comscore durchgeführt wurde, zeigt vor allem eines: Deutsche lieben Browsergames. In Deutschland verbringt laut Comscore jeder Besucher eines solchen Browsergames durchschnittlich 2,2 Stunden, womit Deutschland an der Spitze der Nutzung von Browsergames liegt. Den zweiten Platz teilen sich Russland und die Niederlande mit durchschnittlich 1,8 Stunden.

Browserspiele_Comscore Special News  Browsergames: In Deutschland sehr beliebt

Ein weiterer klarer Vorteil der Browsergames ist, dass der Großteil dieser Spiele kostenlos gespielt werden kann. Zwar habt ihr meist die Möglichkeit auch Geld zu investieren, womit ihr euch zum Beispiel einen Zeitvorteil erkaufen könnt, aber das generelle spielen dieser Spiele ist kostenfrei. Die Browsergames decken inzwischen auch immer mehr Genres ab. So gibt es neben den oben erwähnten Shooter Warface auch Spiele in den Bereichen Fußballmanager, Aufbausimulation, Fantasy und Wirtschaft.

Auch Facebook hat einen großen Anteil am Hype der Browsergames, so bietet das soziale Netzwerk allerlei Spiele an, die ihr mit eurem Facebook-Account direkt losspielen könnt. Auf Statista habe ich hierzu eine Statistik aus den Monat März 2013 gefunden, welche die Top 10 der Browsergames auf Facebook auflistet. Die Anzahl der täglich aktiven Nutzerzahlen zeigen ebenfalls, wie beliebt die Browserspiele auf der ganzen Welt inzwischen geworden sind. Weit abgeschlagen auf Platz 1 steht hierbei das Spiel Candy Crush mit 15 Millionen täglich aktiven Nutzern, gefolgt von dem Spiel FarmVille 2, welche 6,62 Millionen täglichen Nutzern vorweisen kann. Da diese Statistik vom Mai 2013 ist, sind die Zahlen mit Sicherheit in der Zwischenzeit um einige weitere Millionen angestiegen.

sek150961 Special News  Browsergames: In Deutschland sehr beliebt

Wenn man genauer hinschaut, dann kommt der große Ansturm auf die Browsergames nicht von ungefähr. Leichte Zugänglichkeit und keine aufgezwungene Kosten zum Spielen sind mit Sicherheit die Hauptgründe, warum die Browsergames eine immer größere Beliebtheit erreichen.

Aber vor allem auch Facebook, welche weltweit über fast 30 Millionen aktive Nutzer verfügt, sorgt für einen einfachen Zugriff auf diverse Browserspiele, dass es nur eine Frage der Zeit war bis der große Durchbruch der Browsergames erreicht wurde. Und ich bin mir sicher, dass das Ende der Fahnenstange im Bereich der Browsergames noch lange nicht erreicht wurde!

Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password