BOOM! Atomwaffen in Fallout 76, Infos zu Story, Regionen und Server

BOOM! Atomwaffen in Fallout 76, Infos zu Story, Regionen und Server

Auf ein Neues beglückt uns Bethesda mit heiß ersehnten News zu Fallout 76. So gibt es Infos zu Atomwaffen, wie der Story-Fortschritt abläuft, wie viele Regionen es geben wird und der Spieler-Anzahl. Da ich persönlich Bethesdas Offenheit zu neuen Spielinfos teils etwas zu arg empfinde, folgt hier eine SPOILER-Warnung … Ihr wurdet gewarnt.

Wenn wir die Hauptstory des Games starten, erhalten wir als Protagonist Nachrichten von der Aufseherin des namensgebenden Vaults. Die Dame hat sich entschlossen, kurzerhand vor allen anderen die dicke Schleuse zu öffnen und im Ödland abzuhauen. Während wir als Spieler in der Story voran schreiten, durchwandern wir die gesamte Spielwelt, erleben aber erst am Ende der Hauptquest, dass wir eine Atombombe zünden können.

Da so eine Atombombe heftig Aua macht, müssen wir zunächst die Hauptstory abschließen, Bauteile finden und sind dann erst in der Lage, sie zu bauen. Nicht nur, dass die Bombe Stützpunkte von Mitspielern dem Erdboden gleichmacht, ganze Gebiete werden eine zeitlang verstrahlt sein.

Die Spielwelt von Fallout 76 soll demnach viermal so groß wie Fallout 4 sein. West-Virgina wird in 6 Regionen aufgeteilt. Wie man es von Bethesda kennt, passen sich die Monster der Stufe des Spielers an, dennoch sollen die einzelnen Regionen unterschiedlich schwer sein. Zudem wird die maximale Spieleranzahl pro Server auf 24 begrenzt sein.

Dem Multiplayer des Online-Rollenspiel wird Bethesda insoweit gerecht, dass es spezielle Event-Quests geben wird, in denen man gemeinsam agieren kann. Dies soll Spieler zusammenführen.

Jeder, der Fallout 76 vorbestellt hat, darf sich auf den Start der Closed-Beta im Oktober freuen. Genaueres steht noch nicht fest. Nach wie vor steht der 14. November 2018 als Release für PC, Xbox One und PS4 fest.

Gamingnerd und Filmjunkie. Angefangen hat die Videospiel-Reise mit NES und Gameboy, seither der Gameswelt verfallen. Filme und Serien sind seine Passion seit er selbstständig den Fernseher bedienen konnte. Besitzt eine Affinität zu allen Technik-Innovationen und nerdigen Trends.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password