Berserk and the Band of the Hawk – Trailer zu Serpico veröffentlicht

Berserk and the Band of the Hawk – Trailer zu Serpico veröffentlicht

Nachdem nun Releasedatum sowie der hießige Name für Koei Tecmos Spieleadaption der Berserk-Reihe, Berserk and the Band of the Hawk, bekannt ist, wurde nun der nächste verfügbare Charakter des Titels in einem kurzen Gameplaytrailer vorgestellt. Dabei handelt es sich um Serpico, der seinen ersten Auftritt in der aktuellsten Animeadaption von Kentaro Miuras Werk hatte.

Anzumerken ist hierbei, dass es sich bei dieser “Version” von ihm um jene des späteren Geschichtsverlaufes handelt. (was zum einen an dem Fehlen seiner Rüstung aus dem Anime erkennbar ist und zum anderen auch an der Verwendung der Windmagie).

Sein Kampfstil erinnert ein wenig, aufgrund seines Degens, an jenen des Charakters Griffith, jedoch mit dem Unterschied, dass Serpico in seine Combos noch Windmagie integriert, was seinen Angriffe mehr Reichweite und entsprechend mehr Stärke verleiht. Das man ihn als spielbare Persönlichkeit wählte ist, bedingt durch die Rolle, welche er in den späteren Storyabschnitten spielt, nicht verwunderlich und es ist auch eine gute Entscheidung gewesen diese “Variante” von ihm zu nehmen, um sein Angriffsrepertoire nicht nur aus Fechtangriffen bestehen zu lassen.

Damit sieht das bisherige Charakterraster, neben Serpico, wie folgt aus: Guts in seiner Soldatenzeit, Guts als Black Swordsman, Guts mit der Berserkerrüstung, Griffith als Mensch und in seiner Femto-Form, Casca, Judeau, Schierke, Zodd the Immortal und Wyald. Ausstehend wäre beispielsweise noch der Skelleton Knight, welcher ebenfalls zu den wichtigen Persönlichkeiten des Franchise´ zählt.

Berserk and the Band of the Hawk wird am 24. Februar 2017 bei uns für die PlayStation 4, die PlayStation Vita und den PC erscheinen.

games! Redakteur

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password