Behind the Scenes: Doku über God of War in Spielfilmlänge veröffentlicht

Behind the Scenes: Doku über God of War in Spielfilmlänge veröffentlicht

God of War gibt es nun schon seit einem Jahr, die Zeit verfliegt rasant. Und doch ist das Game nach wie vor in aller Munde. Denn: Es ist nach wie vor eines der besten Games auf der PS4. Nach vielen Preisen und Lobeshymnen auf das Spiel nahm es sich Entwicklerstudio Santa Monica Studio vor, einen Blick zurück zu werfen. Auf God of War und wie es entstanden ist. Das Ergebnis ist ein abendfüllender Dokumentarfilm, der nicht nur die Entstehungsgeschichte von God of War beschreibt, sondern an sich zeigt, wie viel es braucht, um ein Game zu kreieren.

Drei Jahre hat die Entwicklung von God of War in Anspruch genommen. Laut Sony sind daraus 400 Stunden Filmmaterial zusammengekommen. Das Ergebnis können Fans nun in dem Dokumentarfilm bestaunen. Spannend sind vor allem die Momente, in dem die Entwickler bewusst Risiken eingegangen sind, da die Serie mit dem neuesten Teil eine völlig andere Richtung eingeschlagen hat. So war die Idee, dem alternden Kratos einen jungen Sohn namens Atreus an die Seite zu bringen, am Anfang alles andere als beliebt bei den Entwicklern. Die Angst war groß, ob das Ganze klappen könnte.

Die Doku zeigt vor allem auf, wie sehr sich Menschen mit Hingabe beim Schaffen eines Kunstwerk einsetzen und wie der Einsatz am Ende mit dem Erfolg von God of War belohnt wurde.

Gamingnerd und Filmjunkie. Angefangen hat die Videospiel-Reise mit NES und Gameboy, seither der Gameswelt verfallen. Filme und Serien sind seine Passion seit er selbstständig den Fernseher bedienen konnte. Besitzt eine Affinität zu allen Technik-Innovationen und nerdigen Trends.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password