Follow
Startseite » News » Gaming News » Auch Batman fing klein an. Mit Fehlern, aber kein Adam West

Auch Batman fing klein an. Mit Fehlern, aber kein Adam West

In Batman: Arkham Origins wird er Spieler in die Rolle eines noch unerfahrenen Batmans schlüpfen, der seine Fähigkeiten noch verfeinern muss. Kleine Rückschlage sind damit vorprogrammiert. Das Image des dunklen Ritters soll damit aber nicht in die Lächerlichkeit gezogen werden. Auch in verpatzen Situationen soll Batman immer noch „cool“ erscheinen.

Batman: Arkham Origins, das Prequel der Arkham Serie, versetzt den Spieler in die 60er Jahre, in denen man einen Detektiv spielt, der gerade am Beginn seiner Heldenkarriere steht. Dass zu Beginn noch nicht alles so glatt läuft wie wir es aus den anderen Arkham Spielen und Kinofilmen kennen ist klar.

Des öfteren wird Batman etwas vermasseln, allerdings dabei nie so hilflos aussehen wie Adam West in der damaligen TV Serie.

In Batman: Arkham Origins geht Batman des öfteren an die Grenzen und darüber hinaus. So wird ein Informant nach Batmans Behandlung bewusstlos und damit für weitere Ermittlungen wertlos. Aber aus diesen Fehlern lernt der junge Verbrechensbekämpfer. Diese Fehlschläge sollen sich aber nicht auf das Gameplay auswirken. Batman wird beispielsweise nicht über eigene Fallen stolpern oder versehentlich Waffen gegen sich selbst einsetzen.

Quelle: Playnation

Written by
Spielt von RPGs bis Shooter fast alles - aber nur auf der Konsole.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.