Follow
Startseite » News » Gaming News » ARK: Survival Evolved – Schnee und Sümpfe

ARK: Survival Evolved – Schnee und Sümpfe

ark_survival_evolved

Bei ARK: Survival Evolved sorgen bald neue Biome für mehr Abwechslung in der Optik des Spiels. Schnee- und Sumpfgebiete können von euch erforscht werden und mit ihnen finden neue Items, Kreaturen und spezielle Klimazonen den Weg ins Spiel.

Der Sumpf ist vor allem durch eine Menge Wasser und teils giftige Pflanzen geprägt. Viele neue Kreaturen, darunter prehistorische Schlangen, Insekten, Alligatoren, Piranhas und auch ein neues Reittier werden hier auf euch warten. Der „Beezlebufo“ ist ein gigantischer Frosch, auf dessen Rücken ihr die Welt von ARK: Survival Evolved erkunden könnt.

Im Schnee ist natürlich dann eine spezielle Ausrüstung von Nöten, um sich für die eisigen Temperaturen zu wappnen. Hier lauern die gefährlichen „Dire Wolves“ nur auf ihre nächste Beute, wenn ihr sie jedoch zähmt, sind sie euch ein starker Begleiter. Ebenso wie die eleganten „Megaloceros“, hirschähnliche Kreaturen, die ebenfalls das eisige Biom ihr Zuhause nennen.

ARK: Survival Evolved befindet sich momentan noch im Steam Early Access. Im Frühjahr 2016 soll es auch für PS4 und Xbox One erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung

Studentin und Gamerin.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.