Follow
Startseite » News » Gaming News » 9 Minuten Trailer zu Hideo Kojimas Death Stranding – Bizarr, grotesk, ein Meisterwerk?

9 Minuten Trailer zu Hideo Kojimas Death Stranding – Bizarr, grotesk, ein Meisterwerk?

DeathStranding_Screen_PS4_009_1465877397

Fast zehn Minuten sitzt man vor dem Bildschirm und schaut gebannt Hideo Kojimas Trailer zu dessen neuesten Werk an und wahrscheinlich braucht man wieder 10 Minuten, um sich klar zu werden, was man da eigentlich gesehen hat.

Death Stranding, der neueste Streich von Game-Künstler Kojima, erinnert dem Trailer nach zu urteilen, eher an den Kino-Trailer zu einem kommenden Mystery-Thriller als an ein Spiel (Mir kamen Prometheus oder Tree of Life in den Sinn). Und das ist auch gewollt. Kojima ist Meister darin, die Medien Film und Game miteinander kunstvoll zu verschmelzen. Norman Reedus als Hauptfigur trägt durch eine futuristische Szenerie, in der das Böse in Form von schattenhaften Monstern einbricht und unter einer Gruppe von Arbeitern nach einem Auto-Unfall blutiges Unheil anrichtet. Aber das wäre der Erklärung zu einfach. Es sind die merkwürdigen Bilder und verwirrenden Eindrücke, die einen mit einem oder mehreren Fragezeichen im Kopf zurücklassen. (Stichwort: Baby).

Kojima ist Experte darin, sein Publikum durch außergewöhnliche Film-Sequenzen für sich zu gewinnen. Nach seinem Aus bei Konami 2015 fragten sich viele, wie es bei dem Ausnahme-Spiele-Entwickler ohne Metal Gear Solid weiter gehen wird. Die Antwort kam wie eine Wucht auf der E3 2016. Seitdem warten die Fans wie gebannt auf jedes neue Lebenszeichen zu Death Stranding.

Aber wer Antworten zu Plot, Gameplay oder Genre sucht, der ist bei Kojima falsch. Der neue Trailer beweist abermals, wie gut der Herr in Aufbauen von Rätseln ist. Der von Reedus zu Beginn und Ende des Trailers wiederholte Spruch „Einst gab es eine Explosion, ein Knall, der das Leben entfachte, wie wir es kennen. Daraufhin folgte die nächste Explosion“ steht gleichbedeutend mit der Tatsache, dass der Trailer am Ende mehr Fragen aufwirft, als beantwortet. Kojimas Machwerk wirkt sehr philosophisch und mysteriös, das ist schön und gut, doch was für ein Spiel steckt eigentlich dahinter? Das bleibt weiterhin auch ein Rätsel. Und das Rätselraten geht wohl weiter, denn Death Stranding steckt noch tief in der Entwicklung.

Inzwischen kann man ja den Trailer nochmals anschauen und vielleicht eine Uni-Arbeit dazu schreiben. Genügend Stoff hat man sicherlich.

9 Minuten Trailer zu Hideo Kojimas Death Stranding - Bizarr, grotesk, ein Meisterwerk? death-stranding-baby

Quelle: Digital Trends

Bildquelle: Sony

Written by
Derzeitig keine Angaben verfügbar.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.