Total War: Warhammer – Erstes Gameplay zur Empire-Kampagne

Total War: Warhammer

PC
Jetzt Kaufen
7.3

User Avg

Total War: Warhammer – Erstes Gameplay zur Empire-Kampagne

Total War: Warhammer – Erstes Gameplay zur Empire-Kampagne

Heute führt Creative Assembly Spielszenen aus der Kampagne des glorreichen Imperiums der Menschen vor.

Zu Beginn gibt das veröffentlichte Video einen kurzen Überblick darüber, wo das Imperium sich bei ungefähr Runde 70 der gespielten Kampagne diplomatisch und ausdehnungstechnisch bewegt. Darauf geht es etwas mehr auf den Fähigkeitsbaum von Imperator Karl Franz ein.

Daneben stellt es ein paar Kampagnen-Besonderheiten des Imperiums in Total War: Warhammer vor: Als einziges Volk kann das Imperium in seinem Offices-Menü politische Ämter wie im Vorgänger Total War: Attila oder dem alten Empire: Total War besetzen. Lords, die ein solches Amt übernehmen, erhalten spezielle Boni für die Kampagne und die Schlachten. An der technologischen Front schaltet das Reich der Menschen durch das Errichten von bestimmten Gebäuden die Möglichkeit frei, neue Technologien zu erforschen.

Abermals präsentiert uns Creative Assembly seine neue ausklappbare Gebäude-Übersicht, die noch etwas intuitiver als bei Total War. Attila wirkt. Zudem sind die Gebäude-Icons zwar weniger malerisch, wirken aber deutlich wiedererkennbarer als im letzten historischen Teil der Reihe. Weiterhin wird es in Total War: Warhammer möglich sein, alle Lords – also Generäle – nach Belieben umzubenennen.

Quelle: Pressemitteilung

Profilbild von Connor Schönberner
Spielt meist Shooter, Strategiespiele oder Rollenspiele und zeigt zudem ein hohes Informatik- und Technikinteresse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password