Total War: Warhammer – Die Vampirfürsten im Überblick

Total War: Warhammer

PC
Jetzt Kaufen
7.3

User Avg

Total War: Warhammer – Die Vampirfürsten im Überblick

Total War: Warhammer – Die Vampirfürsten im Überblick

Mit den Vampirfürsten hat Creative Assembly auch die letzte Fraktion vorgestellt. Doch welche Besonderheiten und welche Einheiten haben sie?

Jede Fraktion in Total War: Warhammer spielt sich anders. Die Vampirfürsten anzuführen, bedeutet sich ganz speziellen Herausforderungen stellen zu müssen:

Vampirische Korruption

Die Ländereien und der Wirkungsbereich bestimmter ihrer Helden sind gezeichnet durch die Vampirische Korruption, die sich auch auf der Kampagnenkarte abzeichnet. Sie ist sehr wichtig für die Untotenheere der Vampirfürsten, da ihre Armeen Verschleiß erleiden, wenn sie durch unkorrumpiertes Gebiet marschieren. Bestimmte Gebäude generieren die Korruption neben den Helden. Manche Gebäude sollen sogar in angrenzenden Regionen Vampirische Korruption erzeugen können, was zu einer Reduktion der öffentlichen Ordnung in ihnen führt.

Spezielle Armeenkomposition

Eine weitere Besonderheit, die sich bereits im ersten Livestream zu den Vampirfürsten erkennen ließ, zeigt sich darin, dass diese Fraktion über keinerlei Fernkampfwaffen verfügt. Dafür würden sie auf solide Infanterie, Kavallerie für schnelle Flankenangriffe, Einheiten, die Feinde terrorisieren, starke Magiefähigkeiten und sehr starke Flugeinheiten setzen. Dazu kommt, dass ihre Truppen immun gegen Panik seien. Massenpaniken von Vampirfürstenarmeen werden damit zu keinem unverhofften Sieg führen.

Udapte:

Allerdings sind die Untoten der Vampirfürsten dafür dem sogenannten Crumbling-Feature ausgesetzt. Werden sie zu sehr umzingelt oder bedrängt oder stirbt gar ihr Anführer auf dem Schlachtfeld, der sie wieder in die Welt der Lebenden gezwungen hat, zerfallen sie zu Staub. Nichtsdestotrotz können die Untoten keine Angst verspüren und sind damit gegenüber Panik und Angst auslösenden Effekten immun.

Beschwörung von Toten

Tote wiederauferstehen zu lassen, ist auch nicht wirklich alltäglich für ein Total War, gehört aber zu den großen Stärken der Vampirfürsten in Total War: Warhammer. Einerseits könnten Nekromanten mitten in der Schlacht Zombies und Skelette zusätzlich in die Schlacht werfen, andererseits könne die Fraktion vollausgestattete Einheiten überall auf der Weltkarte in ihre Armeen beschwören.

Total War Warhammer Kemmler Poster

Heinrich Kemmler, der zweite Legendäre Lord neben von Carstein

Legendäre Lords

Mannfred von Carstein und Heinrich Kemmler sind die beiden möglichen Anführer der Vampirfürsten. Der eine ist ein mächtiger Vampirfürst, der darauf aus ist, die Welt zu erobern, und der andere einer der mächtigsten menschlichen Nekromanten, den die Warhammer-Welt je gesehen hat. Wie bei den anderen Fraktionen gilt auch bei den Untoten, dass der Spielende sich für einen Legendären Lord entscheiden muss.

Kerneinheiten

Abgesehen von den Besonderheiten, die man beachten muss, wenn man sie spielt, verfügen die Vampirfürsten noch über eine Reihe Kerneinheiten, die sie besonders ausmachen:

  • Graveguards – Schwerbewaffnete und gepanzerte Skelettkrieger
  • Crypt Horrors – Monströse, tranformierte Nahkampfghulbestien
  • Varghulf – Vampire, die ihrem niederen Blutdurst vollkommen anheim gefallen sind und zu gigantischen, flugunfähigen Fledermausbestien geworden sind
  • Vargheists – Durch lange Gefangenschaft transformierte, geflügelte Vampire, deren Verstand zerfiel, aber ihr Körper erstarkte
  • Terrorgheist – Untote Fledermausbestien, die in der Größe eines Drachen über dem Schlachtfeld fliegen

Alle restlichen Einheiten, die die Vampirfürsten zu Release von Total War: Warhammer haben werden, befinden sich in der Auflistung unter diesem Absatz. Eine weitere kostenlose Einheit wird an einem noch nicht näher abgestimmten Termin zu der Einheitenauswahl hinzustoßen.

„Legendäre Lords:

Mannfred von Carstein – Zauberwirker/Nahkämpfer(Race Leader) (Lore of Vampires/Lore of Death) o fraktionsweite Eigenschaft: „Uralte List“ – Mit Mannfred als euren Anführer, bewegen sich alle eure Armeen schneller auf der Kampagnenkarte und die Einheiten der Grave Guards und Black Knights kosten weniger Unterhalt an magischer Energie.

Heinrich Kemmler – Zauberwirker(Lore of Vampires) o fraktionsweite Eigenschaft: „Lichmeister“ –  Da er in seinen frühen Jahren die Grenzen erkannt hat, die ihm die Sterblichkeit auferlegt hatte, hat Kemmler sein Leben der Arbeit gewidmet ihnen zu entkommen. Wenn ihr Heinrich Kemmler als euren Legendären Lord wählt, sind die Kosten Tote auferstehen zu lassen, reduziert und der Unterhalt von Nekromanten ist günstiger.

Lords:

– Master Necromancer – Zauberwirker(Lore of Vampires)

– Vampire Lord – Nahkämpfer/Zauberwirker(Lore of Vampires)

Helden:

– Banshee – Nahkämpfer

– Necromancer – Zauberwirker(Lore of Vampires)

– Vampire – Nahkämpfer/Zauberwirker (Lore of Death)

– Wight King – Nahkämpfer

Reittiere:

– Zombie Dragon

– Skeletal Steed

– Barded Skeletal Steed

– Hellsteed

– Nightmare

– Barded Nightmare

Nahkampf-Infanterie:

– Skeleton Warriors

– Skeleton Spearmen

– Zombies

– Grave Guard

– Grave Guard (Große Waffen)

– Crypt Ghouls

– Cairn Wraiths

Monströse Reittiere:

– Crypt Horrors

Monströse fliegende Infanterie:

– Vargheists

Nahkampfkavallerie:

– Black Knights

– Black Knights (Lanzen)

– Hexwraiths

Fahrzeuge:

– Black Coach

Nahkampfkriegsbestien:

– Dire Wolves

Fliegende Nahkampfkriegsbestien :

– Fell Bats

Nahkampf-Monster:

– Varghulf

Fliegende Nahkampf-Monster:

– Terrorgheist“

Quellen: wiki.totalwar.com

Profilbild von Connor Schönberner
Spielt meist Shooter, Strategiespiele oder Rollenspiele und zeigt zudem ein hohes Informatik- und Technikinteresse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password