Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhatten endlich offiziell angekündigt

Go Ninja, go Ninja, go!

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhatten endlich offiziell angekündigt

Nach zahlreichen Leaks, das letzte nur wenige Stunden vor dem geplanten Reveal, hat Activision nun endlich das von Platinum Games entwickelte Teenage Mutant Ninja Turtles-Spiel Mutants in Manhatten offiziell angekündigt. Inklusive Trailer versteht sich.

Gestern Abend verkündete Platinum Games via Twitter, dass man das Spiel am folgenden Tag offiziell enthüllen würde.

Nachdem zuerst der Name, dann der Artstyle und am Ende sogar Screenshots und Achievements geleakt wurden, dachte sich Platinum sie springen auf den Zug auf und nennen ihre Ankündigung einen „offiziellen Leak“.

Der wirkliche Witz an der Geschichte ist, dass Platinum und Activision den geplanten Enthüllungstermin gar nicht einhalten konnten, weil der Trailer von einer anderen Seite bereits heute morgen geleakt wurde. Kurz darauf folgte der Trailer über den offiziellen Activision-Kanal und die Facebook-Seite zum Spiel.

Cowabunga. Das sieht doch schon mal ziemlich gut aus. Diverse Anmerkungen zum Inhalt: Optisch basiert das Spiel ganz eindeutig auf dem Look der IDW Comics, mit einigen kleinen Änderungen. Der Satz von Shredder „Patience is the greatest virtue of a conquerer„, ist auch ein eindeutiger Bezug auf seine Origin-Story in den Comics, in denen Shredder tatsächlich bereits im feudalen Japan den Foot Clan angeführt hat.

Neben Bebop und Rocksteady sehen wir außerdem zwei neue Gegner im Trailer: Bei 1:07 sehen wir die Turtles kurz im Kampf gegen einige Roboter die mich design-technisch aber an nichts erinnern. Als finaler Reveal sehen wir außerdem einen mutierten Hai, dabei handelt es sich aber nicht um den in den Comics neu eingeführten Hammerhai Bludgeon, sondern vermutlich eine neue Version von Armaggon, am ehesten bekannt aus dem Prügelspiel Turtles Tournament Fighters.Ninja Turtles - Mutants in Manhatten - Shark Boss 1Gameplay lässt sich in so einem Reveal Trailer immer schlecht beurteilen, aber die Kollegen von Gameswelt haben in ihrer Traileranalyse einige Dinge entdeckt, die auf ein Open World-Spiel hindeuten. Es scheint außerdem die Möglichkeit von Kombo-Attacken mit den anderen Turtles zu geben. Laut Press-Release bietet das Spiel eine Solo-Kampagne, aber anscheinend nur Online Multiplayer.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhatten erscheint im Sommer 2016 für PC, Xbox 360, Xbox One, PS3 und PS4.

Profilbild von Konrad Huber
Selbserklärter König der Nerds, Herausforderer bitte hinten anstellen. Ich bin der mit den Nunchakus und dem im Wind flatternden Bandana.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password