Tales of Berseria – Trailer bestätigt westlichen Release

Bandai Namco bestätigte mit dem vor kurzem veröffentlichten Trailer die Lizensierung des im nächsten Jahr erscheinenden, und damit neuesten Teil der Reihe, JRPGs Tales of Berseria; sowohl für die PlayStation 4 als auch für den PC.

Ein wirklich sehr interessanter Trailer meines Erachtens nach, da er zum einen nicht nur, wie man es von der Reihe kennt, präsentationstechnisch beeindruckt, sondern zum anderen auch zur Spekulation anregt, gerade in Hinsicht auf die bisherigen Teile.

Zunächst scheinen auf den ersten blick Velvet und der kleine Junge an ihrer Seite die einzig spielbaren Charaktere zu sein, was eine deutliche Abweichung von der sonstigen Anzahl, welche sich immer bei ca. 6 befand, wäre. Jedoch würde es durch die Storyprämisse passen, da Velvet hier mehr als „Anti-Heldin“ dargestellt wird und der kleine Junge der einzige ist, welcher ihr vertraut und glaubt, was ebenso eine andere Herangehensweise wäre im Vergleich zu den vorherigen Teilen. In Anbetracht dieser beiden Punkte und dem Fakt, dass es sich, laut Bandai Namco, um das finale Projekt des 20. jährigen Jubiläums des Franchise handelt, wäre es also durchaus denkbar, dass man hier die Fans überraschen will durch eine etwas „düstere“ Herangehensweise.

In jedem Falle aber wird es wohl, wie jüngst auch Tales of Zestiria, ein sehr gutes Game werden, und es ist positiv zu sehen, dass die Reihe auch weiterhin erfolgreich genug im Westen ist, sodass alle neuen Teile direkt zu uns kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password