Star Wars – Episode VIII: Kinostart verschoben

Star Wars – Episode VIII: Kinostart verschoben

Star Wars-Fans müssen jetzt stark sein. Wie Disney nun bekannt gab, wurde der Kinostart von Star Wars: Episode VIII vom 26. Mai 2017 auf den 15. Dezember 2017 verschoben.

Während es noch keine offiziellen Statements zum Grund der Verschiebung gibt, ließe die Verspätung auf Komplikationen in der Vorproduktion schließen, da bereits mehrfach von Überarbeitungen des Drehbuchs berichtet wurde. Möglicherweise gefiel Disney auf lange Sicht aber auch der Kinostart um Weihnachten herum besser, da Das Erwachen der Macht mit einem weltweiten Einspielergebnis von bisher 1,88 Milliarden Dollar ebenfalls mehr als gute Ergebnisse in dieser Kino-Jahreszeit erzielte.

In die Lücke, die sich durch die Verschiebung von Episode VIII auftut, wird der 5. Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales treten. Star Wars hingegen wird Steven Spielberg Konkurrenz machen, der am 15. Dezember 2017 ebenfalls seine nächste große Romanverfilmung Ready Player One auf die Leinwände bringen will.

Quelle: Variety.com

Profilbild von Cem Eroglu
Student, Vollblut-Cineast und Teilzeit-Gamer! You stay classy, San Diego!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password