Doctor Strange: Erste Bilder von Cumberbatch in voller Montur

Doctor Strange: Erste Bilder von Cumberbatch in voller Montur

Benedict Cumberbatch wurde von vielen Fans als mehr als passende Besetzung für die Rolle des Marvel-Helden Doctor Strange gefeiert. Entsprechend groß war die Vorfreude auf das erste Auftreten des britischen Schauspielers in seiner klassischen Magier-Robe. Das Entertainment Weekly Magazin versorgte uns nun mit ein paar ersten Impressionen vom Drehstart.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In Marvels Verfilmung Doctor Strange geht es um Stephen Vincent Strange, der nach einem schweren Autounfall seiner Arbeit als Neurochirurg nicht mehr nachgehen kann. Durch eine magische Begegnung in Tibet erhält er mystische Kräfte, die ihn zu dem mächtigen Magier machen, den Comic-Veteranen seit den 60ern bewundern.

Inszeniert wird der Film von Scott Derrickson (Der Exorzismus von Emily Rose). An die Seite von Cumberbatch gesellt sich Rachel McAdams, die die Rolle der Chirurgie-Kollegin von Strange verkörpert. Als Antagonist wird, wie bereits vermutet, Mads Mikkelsen in Erscheinung treten – auch wenn sich Marvel Studios bisher noch über die Identität des Bösewichts bedeckt hält. Nachdem die Dreharbeiten in Nepal nun als abgeschlossen gelten und Cumberbatch bereits seine ersten Schritte im Strange-Outfit gehen durfte, spricht der Brite über seine ersten Magier-Erfahrungen:

Ich bin noch ganz am Anfang meiner Lernphase. Es war wie, Okay, ich muss diese Posen, diese Zaubersprüche, das Beschwören dieser Runen, quasi alles, was er körperlich ausführt, beherrschen. Ich denke, es wird eine Menge Spekulation herrschen und Interesse für die Positionierung dieses einen Fingers bestehen im Vergleich zur Position hier und da. Und ich arbeite noch immer daran. Wir haben noch keine von jenen Szenen gespielt. Ich fühlte mich wirklich gehemmt. Aber am Ende war es einfach großartig. Es ist wie mit allem, man muss einfach experimentieren.

Doctor Strange soll am 27. Oktober 2016 als Phase 3-Film des Marvel-Cinematic-Universe in den Kinos erscheinen.

Quelle: gamona.de
Bildquelle: Entertainment Weekly

Profilbild von Cem Eroglu
Student, Vollblut-Cineast und Teilzeit-Gamer! You stay classy, San Diego!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password